Absichern einer Unfallstelle + Erstmaßnahmen

Absichern der Straße

Bei Verkehrsunfällen ist die Unfallstelle durch Aufstellen eines Pannendreiecks anzuzeigen.  
Im Ortsgebiet: mind. 50 m.
Auf Freilandstrassen: ca. 100-150 m (bei 100 km/h). 
Auf Autobahnen: ca. 200-250 m (bei 130 km/h). 
Zusätzliche Warneinrichtungen: Warnblinkanlage, Warnleuchte

Erstmaßnahmen

■ Ruhe bewahren und Überblick verschaffen

■ zusätzlichen Schaden verhindern

■ auf die eigene Sicherheit achten und Unfallstelle absichern

■ Hilfe holen und den Rettungsdienst alarmieren

■ Verletzte wenn möglich nicht allein lassen

 

Notruf:

 

Halten Sie folgende Informationen bereit:

 

■ Wo hat sich der Notfall ereignet?

■ Was ist passiert?

■ Wie viele Personen sind betroffen?

■ Welche Verletzungen liegen vor?

■ Rückfragen abwarten – nicht gleich auflegen!

WARNSTUFENLISTE

WETTERWARNUNG

ZAMG-Wetterwarnungen

FDISK

WEBMAIL

AFKDO