Truppmannausbildung

Um die zukünftigen Feuerwehrfrauen und Männer auf ihre Tätigkeiten im Einsatz bestmöglich vorzubereiten, wurden neue Richtlinien für die Grundausbildung herausgegeben. Die Grundausbildung 2000 (jetzt Truppmannausbildung) bietet hierfür die besten Voraussetzungen. In der eigenen Feuerwehr müssen die Probefeuerwehrmänner/frauen verschiedene Stationen der Ausbildung durchlaufen, um beim zwei Tage dauernden Grundlehrgang antreten zu dürfen. Die Feuerwehr Zistersdorf ist im Abschnitt Zistersdorf als Standort und mit 2-3 Ausbildnern bei insgesamt 2 Terminen vertreten. Die anderen Termine und Ausbildungsstationen werden bei anderen Feuerwehren im Abschnitt absolviert. Diese Aufteilung unter den Feuerwehren hat sich als äußerst effizient erwiesen.
Erst nach dem zwei Tage dauernden Grundlehrgang und der bestandenen Prüfung können die Frauen und Männer weitere Lehrgangsangebote in Anspruch nehmen und somit die Karriereleiter in der Feuerwehr weiter erklimmen.

Schwerpunkte der Ausbildung in Zistersdorf:

+ Absichern der Unfallstelle
+ Der technische Feuerwehreinsatz
+ Die Gruppe im techn. Einsatz
+ Menschenrettung nach Verkehrsunfall
+ Fahrzeugbergung mit Greifzug
+ Löschgruppe

WARNSTUFENLISTE

WETTERWARNUNG

ZAMG-Wetterwarnungen

FDISK

WEBMAIL

AFKDO