Chronik

Gründungsjahr: 1876 (Erste Gründungsaktivitäten bereits 1875/76) 

 
Erste Feuerspritze: 12.Juni 1888  (Karrenspritze)

Neues Feuerwehrhaus am Anger: 1897-1899


Gründungsfest und 23. Bezirksfeuerwehrtag: 1926 ( Besuch des Landeshauptmannes Dr.Buresch)

 

Autospritze: 1935

 

Nach dem Krieg: "Das bewegliche und unbewegliche Vermögen der FF - Zistersdorf = 0"

Man nimmt die Aktivitäten wieder auf: 1947
Einsatzfahrzeug UNRA: Nachkriegszeit


 

Großbrand - Öltanks: 22.10.1951

Gegen 16:45 explodiert ein Öltank mit einem Inhalt von ca. 500 Waggon Erdöl. Nach mehr als 24-stündigem Einsatz, bei dem Großalarm gegeben wurde, konnte die Gefahr gebannt werden.

Umbau eines LKW zu Rüstfahrzeug


Fertigstellung des neuen Hauses: 1992

Brand am Ziegelofengelände: 14.4.1992
Ankauf eines Kleinlöschfahrzeuges und eines Rüstfahrzeuges:1992

 

Neues TLF 4000/200: 2000

Landeswettkämpfe in Zistersdorf: 27.-29.06.2003


Umbau des Kommandoraumes und des Atemschutzraumes: 2006
130 Jahre FF - Zistersdorf: 2006
Neues Versorgungsfahrzeug: 2006

Sprengung der Schornsteine am Ziegelofengelände: 2007

 

Bestes Ergebnis der Wettkampfgruppe bei den Landeswettkämpfen seit dem Bestehen der Gruppe: 2007

Umbau des alten Aggregat - Hängers: 2008

Auflösung des Feuerwehrmuseums und Neubau eines Schulungsraumes: 2011

Im Erdgeschoß wird ein Aufenthaltsraum eingerichtet.

2012 Ankauf des neuen hydraulischen Rettungsgerätes (Schere, Spreizer, Stempel und Zubehör)

2012 Der Schulungsraum, das Archiv und der Vorraum sind fertig umgebaut und neu gestaltet.

2013 Ankauf einer Korbtrage und eines Flaschenzuges zur Höhen- und Tiefenrettung, Anschaffung einer Wärmebildkamera, gesponsert durch die ASA

2015 Ankauf eines neuen Versorgungsfahrzeuges bei der Firma Denzel in Wien. Der Pickup wird das alte KLF ablösen.

Am 29.04.2016 wird im Stadtmuseum Zistersdorf die neue Sonderausstellung "Vom Löscheimer zum Hohlstrahlrohr" zu sehen sein. Auch während der LFLB in Zistersdorf wird die Ausstellung geöffnet sein, die genauen Öffnungszeiten werden noch bekannt gegeben.

Zu sehen gibt es historische Uniformen, Dokumente, Tragkraftspritzen usw

Der 66.NÖ Lflb 2016 in Zistersdorf ist Geschichte. War das Wetter am Morgen und während des Bürgermeisterempfangs doch noch sehr regnerisch, präsentierte sich Zistersdorf rechtzeitig zur Siegerehrung nochmals von seiner schönsten Seite! Unter dem Jubel zahlreicher Zuschauer und Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft, Feuerwehr, diverser Blaulichtorganisationen durften die Siegergruppen ihre verdienten Trophäen in Empfang nehmen, was hoffentlich für den verregneten Abend entschädigte! Auch Landeshauptmann Erwin Pröll bedankte sich für die großartigen Leistungen der Florianis, sei es bei den Bewerben als auch bei den Einsätzen!

AKTUELLSTER EINSATZ

WARNSTUFENLISTE

WETTERWARNUNG

ZAMG-Wetterwarnungen

FDISK

WEBMAIL

AFKDO