Brandaktuelles

Brandeinsatzübung RAG

Am 19.10.2017 ging in Zistersdorf im Tanklager der RAG eine Brandeinsatzübung über die Bühne. Um 18:00 Uhr wurde die FF-Zistersdorf über die BAZ mittels stillem Alarm zu einem "Brand" im Tanklager alarmiert, "ein Arbeiter liegt verletzt in einem Schacht und muss gerettet werden".

 

Aufgrund der "Schadens-lage" wurden zusätzlich die Feuerwehren aus Gösting und Gr.Inzersdorf nach-alarmiert.

 

 

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte waren bereits Mitarbeiter der RAG vor Ort.

Nach einer ersten Unterweisung und einer Lagemeldung durch die RAG an den Einsatzleiter der Feuerwehr, Josef Hochmeister, wurde am Eingangstor des Tanklagers die Einsatzleitung aufgebaut.

 

Tank Zistersdorf erhielt den Auftrag die Menschenrettung unter schwerem Atemschutz durchzuführen. Mittels Spinebord wurde die verletzte Person aus dem Schacht gerettet, die Feuerwehr Gr.Inzersdorf nahm währenddessen den Schutz der umliegenden Öltanks mittels zwei mobiler Wasserwerfer vor.

 

Nach der Menschenrettung nahm die Mannschaft der FF-Zistersdorf einen stationären Wasserwerfer in Betrieb und unterstützte weiters die FF-Gösting bei der Herstellung einer Versorgungsleitung vom nahegelegenen Moosteich.

 

Die Übung verlief reibungslos, die Ziele konnten rasch erreicht werden und nach einer kurzen Nachbesprechung lud die RAG traditionell zu einem Essen!

T1 Fahrzeugbergung: 14.10.2017

Am 14.10.2017 wurde die FF-Zistersdorf um 13:11 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit 2 PKW in die Stadtgrabengasse alarmiert. Eine Fahrzeuglenkerin hatte ein in Richtung Stadtzentrum fahrendes Fahrzeug übersehen und dieses beim Ausparken gerammt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, ein PKW konnte am Fahrbahnrand gesichert abgestellt werden, das zweite Fahrzeug wurde mit der Abschleppachse auf ein gesichertes Grundstück verbracht. Da der Lenker des silbernen PKW über Schmerzen in der Brust klagte, wurde vorsorglich der Rettungsdienst alarmiert. Die FF-Zistersdorf stand mit dem SRF, dem Logistik Fahrzeug und dem VF im Einsatz.

Mehr Bilder...

T1 Fahrzeugbergung: 12.10.2017

Am 12.10.2017 kam es zwischen Zistersdorf und Maustrenk auf der Steinbergkreuzung gegen 17:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall, der glücklicherweise glimpflich ausging. Von Gaiselberg kommend hatte ein Fahrzeuglenker einen Firmenwagen übersehen und diesen gerammt, woraufhin dieser kippte und noch mehrere Meter über die Fahrbahn schlitterte.

Für die Insassen verlief der Crash zum Glück ohne schwerwiegende Folgen, an beiden Fahrzeugen entstand aber erheblicher Sachschaden. Die Feuerwehren aus Windisch Baumgarten und Zistersdorf sorgten für die Bergung und sichere Abstellung der Fahrzeuge, sowie die Reinigung der Straße.

Mehr Bilder (AFKDO Geiter)...

Brandeinsatzübung in Hohenau: 30.09.2017

Am 30.09.2017 ging eine große Brandeinsatzübung in Hohenau über die Bühne. Angenommen wurde ein Brand in der NMS, mehrere Kinder sind vermisst. Die Drehleiter der FF-Zistersdorf wird zur Unterstützung der örtlichen Einsatzkräfte angefordert! Mehr Infos und Bilder...

T1 20.09.2017

Kurz vor Mittag wurde am 20.09.2017 die FF-Zistersdorf zur Unterstützung der FF-Windisch Baumgarten alarmiert. Ein Krankentransportwagen des Roten Kreuzes war in einer Kurve auf der Serpentinenstarße Richtung Steinberg von der Straße abgekommen und in einem angrenzenden Feld stecken geblieben. Mittels Seilwinde konnte das unbeschädigte Fahrzeug rasch geborgen werden.

Mehr Bilder...

Rundumadum

Am 15.September hieß es ab 16 Uhr "Rundumadum" Zistersdorf. Im Stadtzentrum präsentierten sich Vereine, Betriebe, es gab Musik, Konzerte, eine Modeschau, Tanzeinlagen und vieles mehr. Auch die Feuerwehr Zistersdorf war vertreten: Mit der Drehleiter konnte man Zistersdorf aus luftigen Höhen betrachten, das TLF wurde präsentiert und mit der Kübelspritze durften Groß und Klein Zielspritzen.

Mehr Bilder...

 

WARNSTUFENLISTE

WETTERWARNUNG

ZAMG-Wetterwarnungen

FDISK

WEBMAIL

AFKDO