Übungen

Übungen · 10. Juli 2021
Am 9. Juli 2021 fand eine Atemschutzübung des Unterabschnittes 1 in Eichhorn statt. Die Feuerwehren Eichhorn, Gösting, Maustrenk und Zistersdorf nahmen mit 4 Trupps an der Übung teil.
Übungen · 27. Juni 2021
Eine Atemschutzübung der anderen Art stand am Freitag dem 25.06.2021 für die Zistersdorfer ATS Träger auf dem Programm. Mit Sack und Pack fuhr man nämlich nach Mistelbach, wo wir schon im Feuerwehrhaus erwartet wurden.

Übungen · 29. Mai 2021
Nach langer Zeit ging erstmals in diesem Jahr unter strengen Sicherheitsvorkehrungen eine gemeinsame Übung der Zistersdorfer Blaulichtorganisationen über die Bühne. Angenommen wurde dabei ein Küchenbrand in einer Wohnung am Robert-Stolz-Platz.
Übungen · 03. Mai 2021
Am 1.Mai fand im FF-Haus eine Atemschutzausbildung statt, an der 5 junge Kameraden, die im vergangenen Jahr die Truppmannausbildung absolviert hatten, teilnahmen.

Übungen · 28. März 2021
Am 26.03.2021 wurde am Übungsplatz eine technische Übung in Gruppenstärke abgehalten. Dazu wurden hauptsächlich die jüngeren KameradInnen eingeladen.
Übungen · 24. Februar 2021
Bereits im Herbst war die Ausbildungsprüfung Löscheinsatz geplant gewesen, Corona bedingt fiel diese aber aus. Momentan ist es den Feuerwehren wieder erlaubt unter strengen Auflagen zu üben.

Übungen · 14. Februar 2021
Am 13.02.2021 fand die erste Übung im heurigen Jahr bei der FF-Zistersdorf statt. Seit 08.02.2021 darf in kleinen Gruppen unter strengen Auflagen geübt werden.
Übungen · 24. Oktober 2020
Am 23.10.2020 stand eine Drehleiterübung auf dem Programm. Da erst kürzlich zwei Mann an einer DLK Schulung in Tulln teilgenommen hatten, bot sich dieses Thema an.

Übungen · 10. Oktober 2020
Zwei Mann der FF - Zistersdorf hatten am 09.10.2020 die Möglichkeit in Tulln im NÖ Feuerwehr- und Sicherheitszentrum an einer Schulung für Drehleitermaschinisten teilzunehmen.
Übungen · 08. Oktober 2020
Am 07.10.2020 wurde in Gösting eine Unterabschnittsübung abgehalten. Angenommen wurde dabei ein Waldbrand, der auf ein Firmengebäude der RAG überzugreifen drohte.

Mehr anzeigen